Im voll besetzten Saal vor 150 Gästen warb die CDU im Kreis Stade im Gasthaus „Zur Schönen Fernsicht“ mit ihren Kandidaten für die Wahl am 25. Mai. Der CDU-Kreisvorsitzende Kai Seefried machte bereits in seinen einführenden Worten deutlich, dass es keine Frage sein darf, ob die Europawahl am 25. Mai wirklich wichtig ist. „Europa ist ganz nah – mit den Themen des täglichen Lebens, aber auch mit unserem Spitzenkandidaten David McAllister. Rechtsstaatlichkeit, Freiheit und Demokratie sind unbezahlbar“ lauteten unter anderem die Begründungen von Kai Seefried, dass es wichtig ist, am 25. Mai bei der Europawahl seine Stimme abzugeben. In einer mit großer Leidenschaft gehaltenen Rede unterstrich der Hauptredner der Veranstaltung, der Spitzenkandidat der CDU Deutschlands zur Europawahl und ehemalige Ministerpräsident des Landes Niedersachsen, David McAllister, ebenfalls die hohe Bedeutung.


„ Die CDU ist die Partei der Einheit Europas wie keine andere“ beschrieb McAllister auch seine Philosophie für ein System, das auf Rechtstaatlichkeit, Freiheit und Demokratie beruht. „Viel zu häufig gerät dies in Vergessenheit und es ist wichtig, gerade jüngeren Menschen die Vorteile zu verdeutlichen, da die Einheit Europas die einzige richtige und logische Konsequenz aus den Fehlern des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts ist. Europa darf nicht zu einem demokratischen Monster verkommen, sondern es muss sich auf die großen Themen konzentrieren und ein Klein Klein der Demokratie verhindern“ warb McAllister. Der CDU im Kreis Stade war es aber auch ein wichtiges Anliegen, auf die regionale Bedeutung des Wahltages am 25. Mai hinzuweisen.