Einmal im Jahr veranstaltet der CDU Kreisverband Stade die „Woche der CDU“. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe hatte der Evangelische Arbeitskreis der CDU/CSU (EAK) die ehemalige Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht gewinnen können und gemeinsam mit dem CDU-Samtgemeindeverband Harsefeld zu einer interessanten Veranstaltung eingeladen. Das Thema des Abends lautete: „Demokratie stärken- mit Mut und Leidenschaft“. 

Frau Lieberknecht ist seit 1991 durchgehend Abgeordnete im Thüringer Landtag, sie ist außerdem stellvertretende Bundesvorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU/CSU.

(Bild v.l.n.r. Reiner Kuball (Vors. des AK EAK), Dr. Hartmut Schröder (stellv. Vors. CDU-SG-Harsefeld), Christine Lieberknecht (Referentin)